ARDÈCHE Action Camp

Unser Angebot für deinen Sommer: Kanu, Klettern, Trekking, Canyoning, Klippenspringen, Klettersteige und jede Menge weitere Abenteuer in der Wildnis des französischen Südens. Wir schmieden Abenteuer für jeden Geschmack, sei dabei und genieße eine unbeschreibliche Zeit in Frankreich.

Wenn du Natur und Sport gleichermaßen liebst und gerne mit Gleichgesinnten draußen unterwegs bist, ist das Outdoor Action Camp dir wie auf den Leib geschneidert. Phasen voller Adrenalin am Felsen, im Wasser oder der Luft. Entspannte Stunden beim Baden oder am Lagerfeuer in atemberaubender Landschaft. Unzählige gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen.

Jetzt erleben
Apacampa Schmophoto0325

Wir kümmern uns um…

  • 7 Übernachtungen auf dem Campingplatz
  • Felsklettern (Anfänger & Fortgeschrittene)
  • Mit dem Kanu durch die „Chassezac“ Schlucht
  • Wandern
  • Besuch eines französischen Marktes
  • Ausgebildete Outdoorguides (m/w)
  • Material für alle Aktivitäten
  • Anreise im Reisebus oder Kleinbus ab dem ausgewählten Ort

Jetzt erleben
Ardeche 160

Du kümmerst dich um…

  • private Anreise oder ein Platz im APACAMPA-Bus (optional)
  • ein Zelt oder einen Schlafplatz in einem anderen Zelt
  • Geld für die Mitmach-Vollverpflegung und zusätzliche Aktivitäten

Jetzt erleben
SSA OCA Sep2014 Paul Enders Alex Schimo T5 Allgemein 0658

Organisation der Verpflegung

Die Verpflegung übernehmen alle Teilnehmenden in gemeinsamer Verantwortung, sprich: Wir kochen uns selbst. Es wird vorab von uns ein Koch Plan erstellt, in den man sich als Team einträgt. Erfahrungsgemäß klappt die Selbstverpflegung nicht nur gut und schmackhaft, sie liefert außerdem eine Menge schöner und witziger Momente, die uns als Gruppe noch näher zusammenbringen. Die Infrastruktur zum Kochen stellen wir bereit (Kochstelle, Töpfe, Pfannen, Kochbesteck…). Essgeschirr bringt jeder für sich mit. Bei der Verpflegung gehen die Guides in alter Outdoortradition „frei“. Sie werden also von der Gruppe mitverpflegt, unterstützen die Kochteams aber natürlich mit ihrem Know-How.

Neuerung an der Mit-Mach-Vollverpflegung Ohne die schöne Natur könnten wir diese Reise nicht anbieten. Aus diesem Grund haben wir auf die Agenda geschrieben unsere Reisen so klimafreundlich wie möglich zu gestalten. Nachdem wir 2021 das erste vegane Camp erfolgreich getestet haben, ist unser neues Ziel die gemeinsame Verpflegung vegetarisch zu gestalten. Gerne gehen wir nach wie vor auf davon abweichende Wünsche ein.

Button label
Apacampa Schmophoto0363   960

Termine 2022

Möglicher Ablauf des Camps

So könnte unsere gemeinsames Zeit aussehen.
Bei allen Aktivitäten sind Pausen eingeplant. Ihr benötigt keine besonderen sportlichen Voraussetzungen und das Programm ist für Anfänger und Fortgeschrittene gestaltet. Wichtig ist nur, dass ihr Schwimmen könnt. Für die Sportskanonen unter euch haben wir noch zusätzliche Herausforderungen.

Tag 1
Ankunftstag
  • Gemeinsame Anreise und Kennenlernen im Camp
Tag 2
Erkundungstag
  • Erkundung von Wanderwegen, unserem Aussichtspunkt, verschiedenen Badestellen und kleinen Höhlen.
Tag 3
Tag auf dem Wasser und Einstieg in die französische Weinkultur
  • Wanderung zum Kanu Einstieg, Erkundung der Chassezac-Schlucht vom Kanu aus.
  • Abends planen wir auf Wunsch noch einen kulturellen Ausflug zu unserem Winzer mit einer Weinprobe
Tag 4
Tag in der Kultur
  • Vormittags fahren wir zusammen in eine wunderschöne französische Stadt mit einem abwechslungsreichen Markt.
  • Nachmittags entstehen meist spontane Unternehmungen in der Gruppe und zur goldenen Stunde unser Gruppenfoto.
Tag 5
Tag am Fels
  • Wir starten gemeinsam in die Vertikale beim Klettern. Meist klettern wir in zwei Gruppen hintereinander über den Tag verteilt. So habt ihr auch Spielraum noch einen Teil eurer Freizeit frei zu gestalten.
Tag 6
Canyoning*
  • Schwimmen, Rutschen, Abkraxeln, im Wasserfall abseilen, tauchen kombiniert mit jeder Menge Wasser.
  • Der kleinere Teil der Gruppe bekommt vom Team Tipps für weitere Möglichkeiten den Tag zu gestalten.
  • *Canyoning kann optional dazu gebucht werden und ist nicht im Grundpreis enthalten.

Tag 7
Boulder-Gebiet & 40 Meter Abseilen*
  • Abschließend erkunden wir zusammen ein Boulder-Gebiet.
  • Optional könnt ihr euch dort mit uns 40 Meter Abseilen.
  • *Der Quergang mit dem Ziel sich 40 Meter abzuseilen kann optional dazu gebucht werden und ist nicht im Grundpreis enthalten.

Tag 8
Abfahrt
  • Nach einer Menge neuer Eindrücke von Natur, viel Sport und dem Kennenlernen neuer Menschen im Camp tretet ihr die Weiterreise oder Rückreise an.

An- und Abreise

Bei einer Gruppengröße von 16-32 Teilnehmenden reist die Gruppe mit Kleinbussen an. Alle Mitfahrer*innen die Lust haben eine Teilstrecke zu fahren werden hier gerne mit eingebunden. So kann die Strecke perfekt aufgeteilt werden und ihr werdet euch schnell kennengelernt haben.

Übersteigt die Gruppe 32 An-/Abreisende werden wir einen Reisebus organisieren. Dieser fährt dann über die Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf der Hinfahrt und Mittwoch auf Donnerstag bei der Rückfahrt. Bitte haltet euch entsprechend die Tage vor und nach dem Camp frei. Auch hier haben wir Spiele parat, so dass ihr euch auch schon auf der Hinfahrt kennenlernen werdet. Für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Button label